Fertigteilwerk Hochbau Tiefbau Spezialtiefbau Fuhrpark Umwelttechnik Jobbörse Kontakt/Impressum/Downloads
Startseite Spezialtiefbau

Spezialtiefbau


Galerie



Spezialtiefbau

Auch für Fragen des Spezialtiefbaus ist das Bauunternehmen Böck ein kompetenter Ansprechpartner. Mit modernster Technik und innovativen Verfahren übernimmt die Hans Böck GmbH & Co. KG alle notwendigen Schritte zum Aushub und der Sicherung von Baugruben und kann diese von der Planung bis zur Fertigstellung mit eigenen Fachkräften abwickeln. Und weil Baugrundstücke gerade im innerstädtischen Bereich sehr teuer sind, gehen wir mit unserem Verbausystem "Forster" bis an die Grenzen und helfen Ihnen so, Ihr Grundstück in Gänze nutzbar zu machen. Antworten bietet Ihnen unsere technische Geschäftsleitung, Herr Georg Böck, oder unser Bauleiter Spezialtiefbau, Herr Torge Seibt, unter 08321/666323 oder seibt@boeck-bau.de

Verbausystem "Forster"

- Gerade in der heutigen Zeit, in der deutsche Gerichte nahezu überflutet werden mit Nachbarschaftsklagen, bietet unser Verbausystem „Forster“ ein Verfahren an, welches auf die Nutzung von Nachbargrundstücken verzichtet. So wird der Start im neuen Haus und in neuer Nachbarschaft nicht durch Streitigkeiten mit den anliegenden Grundstückseigentümern getrübt.

- Unser System bietet einen ganz besonderen Vorzug gegenüber anderen Verbauarten:
es kann unter sehr stark begrenztem Platzangebot angewendet werden. Egal, ob Sie eine Kellererweiterung oder eine Einfahrt zu einer Tiefgarage bauen, Sie benötigen weniger Platz als bei herkömmlichem Baugrubenverbau, da sie kein Aushubmaterial zur Verfüllung lagern müssen.

- Darüber hinaus bringt unser Verbausystem einen weiteren gravierenden Vorteil mit sich:
die grenznahe Bebauung des eigenen Grundstücks. Benötigen herkömmliche Verbauarten einen Abstand zur Grenze von mindestens 60 cm, das bedeutet eine 60 cm breite ungenutzte Fläche, kann mit dem Verbausystem „Forster“ direkt an der Grenze gebaut werden. Sie gewinnen zusätzliche Bebauungsfläche und werten somit Ihr Grundstück auf. Gerade auf kleinen Grundstücken, oder solchen, die sich in stark bebauter innerstädtischer Umgebung befinden, zählt jeder Zentimeter.

-Positive Nebenerscheinung ist letztendlich ein geringeres Aushubvolumen gegenüber herkömmlichen Verbauarten, was sich auch in der Abrechnung bemerkbar macht.
Wir bieten Ihnen als Exklusivanbieter im gesamten süddeutschen Raum den Systemverbau "Forster" als Komplettpaket an und kümmern uns für Sie um Planung und Ausführung der Baugrubensicherung oder Grenzbebauung.

Problem
kein Arbeitsraum
kein Zugang zum Nachbargrundstück
kurze Bauzeit
Lösung
Baugrubensicherung und Grenzbebauung mit vorgefertigten Wandelementen
wirtschaftlich
schnell
unkompliziert

Referenzliste

Auftraggeber Projekt Menge Forster Verbau in m² Menge Stahplatten-Verbau in m² Anmerkungen
Eva Maria Greil Almrauschstraße 18 Grünwald   328,00 Verbautiefe bis -6,00m, mit Rohraussteifung Spannweite 16,30m
Diehl Bauunternehmen Maria Josepha Str. 6 München   707,72  
Hafner Bau Gustav-Stresemann-Str. 5 Augsburg   484,00  
Alpenblick Bauteam Blumenstraße 21 Sonthofen   155,63  
Herzog Architektur Kornwegerstraße 50 München 120,30 30,08 Gedämmte Forsterwand
Götz Architekten Tannenwaldstraße 8 München 81,34 227,65  
Praml Bau Naglerstrasse 3 München 123,90 180,24  
Köberle Holzbau Ludwigstraße 121 Kempten 64,66   Gedämmte Forsterwand
Praml Bau Ulmenstraße 16 München 104,26 120,12  
Bogenrieder Bau Geisenfelder Str. 23 Ingolstadt 262,49   Rampenabfahrt beidseitig mit Forster-Verbau
Druckbare Version